ROTHAUG ALEXANDER

Wien 1870 - 1946 Wien

Vollständiger Name: Alexander Theodor Rothaug wurde am 13. März 1870 in Wien geboren. 1884 begann er eine Lehre als Bildhauer bei Johann Schindler (1822-1893) wechselte jedoch schon 1885 an die Wiener Akademie der Künste, um bei August Eisenmenger, Christian Griepenkerl und Franz Rumpler Malerei zu studieren. Wichtigen Einfluss als Lehrer hatte auch der Orientmaler Leopold Carl Müller, bei dem Alexander Rothaug bis zu dessen Tod 1892 studiert hat.

1892 übersiedelte er nach München, wo er als Illustrator für die humoristische Zeitschrift die Fliegenden Blätter arbeitete. Er unternahm Studienreisen nach Dalmatien, Italien und auf Rügen. Im Mai 1910 wurde er Mitglied der Genossenschaft der Bildenden Künstler Wiens.
Rothaugs Malerei war in den Jugendjahren monumental. Seine meist übergroßen Ölbilder sind vom Pathos Stucks beeinflusst. Rothaug hinterließ ein umfangreiches grafisches Werk. Alexander Theodor Rothaug verstarb am 5. März 1946 in Wien.

ALEXANDER ROTHAUG
Wien 1870-1946 Wien
Indianer ,,Sitting Bull"
Feder Tusche Aquarell auf Karton
35 x 22 cm
links unten monogrammiert
Stempel: Kammer und Hoflieferant Anton VZEL & Sohn
(Hofschneider des Kaiser Franz Josef) in Wien
Darstellung von Sitting Bull wurde fürs Kaiserhaus entworfen

ALEXANDER ROTHAUG
Wien 1870-1946 Wien
Indianer ,,Big Eagle"
Feder Tusche Aquarell auf Karton
35 x 22 cm
links unten monogrammiert
Stempel: Kammer und Hoflieferant Anton VZEL & Sohn
(Hofschneider des Kaiser Franz Josef) in Wien

 

Kunsthandel Freller Antikhaus Ges.m.b.H
Kellergasse 10, A-4020 Linz , Austria
TEL 0732 / 600027, FAX 0732 / 600047
office@antikhaus.at | www.kunsthandel-freller.at
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr