KRAUSE HEINRICH

Rodaun 1885 - 1983 Wien

Heinrich Krause  wurde am 9. Juni 1885 in Rodaun geboren.
Er erhielt seine Ausbildung an der Wiener Akademie bei den Professoren Julius Victor Berger und Christian Griepenkerl. 1903 bei Kasimir Pochwalski und bei Albin Egger-Lienz, von dem er nachhaltig beeinflusst wurde. Nach Zuerkennung des Rompreises unternahm er Studienreisen durch Europa. Er malte vor allem Landschaften und Portraits. 

1914 bis 1937 war er Mitglied der Wiener Secession, danach Ehrenmitglied des Wiener Künstlerhauses in diesen er auch ausstellte. Werke von Krause sind im Besitz der Österreichischen Galerie im Schloss Belvedere, des Wien Museums, der Albertina, des Heeresgeschichtlichen Museums sowie in verschiedenen Sammlungen des In- und Auslandes.
Heinrich Krause verstarb am 30. Juli 1983 in Wien.

HEINRICH KRAUSE
Rodaun 1885-1983 Wien
Iris in Vase
Öl auf Leinwand
73 x 52 cm
rechts unten signiert 
ausgestellt Künstlerhaus Wien 1919

 

Kunsthandel Freller Antikhaus Ges.m.b.H
Kellergasse 10, A-4020 Linz , Austria
TEL 0732 / 600027, FAX 0732 / 600047
office@antikhaus.at | www.kunsthandel-freller.at
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr