KOKOSCHKA OSKAR

Pöchlarn 1886 - 1980 Villeneuve

Oskar Kokoschka wurde am 1. März 1886 in Pöchlarn an der Donau geboren. Er studierte an der Wiener Kunstgewerbeschule und arbeitete ab 1907 in der Wiener Werkstätte mit. Seine Reisen führten Ihn nach Nordafrika und in den Nahen Osten, die sich in seinen großen Städteansichten und Landschaftsgemälden widerspiegelten. Sein Frühwerk  ,, Die träumenden Knaben" geprägt vom linearen Stil der Wiener Sezession erlangte aufgrund seiner Mitarbeit am ,,Sturm" internationale Anerkennung als bedeutender Vertreter des Expressionismus. Kokoschka nahm die englische Staatsbürgerschaft an und ließ sich 1947 in London nieder.  Zum Anlass seines 80. Geburtstages, fanden zahlreiche Ehrungen und Ausstellungen in Salzburg, Zürich, Stuttgart, New York und Karlsruhe statt. 1975 nahm Kokoschka wieder die österreichische Staatsbürgerschaft an. Oskar Kokoschka verstarb am 22. Februar 1980 in Villeneuve in der Schweiz.

KOKOSCHKA OSKAR
Pöchlarn 1886 - 1980 Villeneuve
Marokko
Farbstiftzeichnung/Papier
47x40cm
links unten monogrammiert und datiert 1969

 

KOKOSCHKA OSKAR
Pöchlarn 1886 - 1980 Villeneuve
Mutter mit Kind
Farbstift auf Papier
53 x 43 cm
rechts unten signiert

 

Kunsthandel Freller Antikhaus Ges.m.b.H
Kellergasse 10, A-4020 Linz , Austria
TEL 0732 / 600027, FAX 0732 / 600047
office@antikhaus.at | www.kunsthandel-freller.at
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr