JUNK RUDOLF

Wien 1880 - 1943 Wien

Rudolf Junk wurde am 23. Februar 1880 in Wien geboren. Er studierte an der Universität Wien und an der Akademie der bildenden Künste in Wien von 1924-43 war er Direktor der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Junk widmete sich besonders der Gestaltung bibliophiler Ausgaben und war ab 1909 für die Österreichische Staatsdruckerei als Gebrauchsgraphiker tätig (Wertpapiere, Brief- und Stempelmarken). Der Druckgraphiker und Holzschnittkünstler zeigte sich in seiner ganzen Vielseitigkeit, als Ölmaler mit pointilistischen Landschaften und als Kunstgewerbler mit einem gestickten Kunstbehang.Er war von 1909-22 Mitglied des Wiener Hagenbundes. Rudolf Junk verstarb am 20. Dezember 1943 in Rekawinkel bei Wien.

 

JUNK RUDOLF
Wien 1880 - 1943 Wien
Blumen in Vase
Öl auf Karton
40 x 35 cm
signiert und datiert 1907