HUBER ERNST

Wien 1895 - 1960 Wien

Ernst Huber wurde am 15. Juli 1895 in Wien geboren. Er machte eine Ausbildung zum Lithograph und Schriftsetzer und besuchte nebenbei einen Kurs für ornamentales Zeichnen an der Kunstgewerbeschule. Als Maler war er Autodidakt. Seine erste Ausstellung 1919 in der Kunstgemeinschaft war ein großer Erfolg. Er wurde Mitglied der Kunstschau, später auch der Secession und stand in engem Kontakt mit Dobrowksy, Ehrlich, Jungnickel, Kitt und Zülow. Seine Motive sind meist Gegenden au dem Mühlviertel. In seinen Werken stellt er die Beziehung von Mensch und Landschaft dar. Hubers Bilder stehen dabei in der Landschaftsauffassung sowohl Zülow als auch Dobrowsky nahe. Seine Werke sind in zahlreichen In- und Ausländischen Museen vertreten. Ernst Huber verstarb am 26. September 1960 in Wien.

ERNST HUBER
Wien 1895 - 1960 Wien
Rastende Landsleute
Öl auf Leinwand
72,5 x 99 cm
rechts unten signiert und datiert 1933

ERNST HUBER
Wien 1895 - 1960 Wien
Spiegelung im Teich
Öl auf Leinwand
56 x 83 cm
links unten signiert und datiert 1922

web_In-Huber-Ernst---Winterlandschaft---Kopieweb_In-Huber-Ernst---Winterlandschaft---Kopie

ERNST HUBER
Wien 1895 - 1960 Wien
Winterlandschaft
Öl auf Leinwand
70 x 96 cm
links unten signiert und datiert 1944

ERNST HUBER
Wien 1895 - 1960 Wien
Blumen in Vase
Öl auf Leinwand
75 x 57 cm
rechts unten signiert und datiert 46

Kunsthandel Freller Antikhaus Ges.m.b.H
Kellergasse 10, A-4020 Linz , Austria
TEL 0732 / 600027, FAX 0732 / 600047
office@antikhaus.at | www.kunsthandel-freller.at
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr