GURSCHNER HERBERT

Innsbruck 1901 - 1975 London

Herbert Gurschner wurde am 27. August 1901 in Innsbruck geboren. Er besuchte die Staatsgewerbeschule in Innsbruck und die Malschule Walter Thor in München. Ab 1920 wohnte er im Innsbrucker Stadtteil Mühlau und stellte zusammen mit den anderen Künstlern des ,,Mühlauer Kreises", Nepo, Schnegg und Lehnert, aus. Er unternahm zahlreiche Reisen nach Italien, Spanien und Frankreich, stellte auf der Biennale in Venedig aus und absolvierte 1929 eine umjubelte Personale in der Londoner Fine Art Society. Er lebte von zahlreichen Porträtaufträgen und verkehrte dadurch in Adels-, Diplomaten- und Wirtschaftskreisen. 1938 übersiedelte er nach London, wo er sich der Bühnenbildgestaltung zuwandte und arbeitete für die Covent Garden Opera, das Globe und Hammersmith Theater. Herbert Gurschner verstarb am 10. Jänner 1975 in London.

HERBERT GURSCHNER
Innsbruck 1901-1975 London
Kirchgang in Tyrol
Öl auf Platte
27,5 x 23,4 cm
links unten signiert

 

HERBERT GURSCHNER
Innsbruck 1901-1975 London
Liegender Akt
Öl auf Leinwand
78 x 86,5 cm
links unten signiert und datiert 932

HERBERT GURSCHNER
Innsbruck 1901-1975 London
Portrait von Desmond Chapman-Huston
Öl auf Leinwand
95 x 71 cm
links unten signiert und datiert 1937
Chapman-Huston wurde in die Familie von Richard Huston und 
Katherina Mountjoy Chapman geboren.

HERBERT GURSCHNER
Innsbruck 1901-1975 London
Going am Wilden Kaiser in Kitzbühel
Öl auf Leinwand/Platte
37 x 51 cm
rechts unten signiert und datiert 1967

Kunsthandel Freller Antikhaus Ges.m.b.H
Kellergasse 10, A-4020 Linz , Austria
TEL 0732 / 600027, FAX 0732 / 600047
office@antikhaus.at | www.kunsthandel-freller.at
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr