GUNTHER DAMISCH

Steyr  1958 - 2016 Wien

Gunter Damisch wurde am 20 Mai 1958 in Steyr geboren. Er besuchte das Musikgymnasium Linz und studierte dann einige Semester Medizin, Germanistik und Geschichte, ab 1978 an der Akademie der Bildenden Künste Wien, bei Maximilian Melcher und Arnulf Rainer.

Damischs  Karierre begann in der ersten Hälfte der 1980er-Jahre als er in der Galerie Ariadne unter dem Titel "Neue Wilde" ausstellte. Durch seine Weiterentwicklung in der figurativen Malerei zu materialsprachlichen, offenen Bildformen erlangte er rasch große Bekanntheit. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Gunter Damisch lebte und arbeitete in Wien und Freydegg. Er gilt aufgrund seines unverwechselbaren, überzeugend und konsequent formulierten Farben- und Formenrepertoires zu den international bedeutendsten Vertretern österreichischer Gegenwartskunst. Gunther Damisch verstarb  am 30. April 2016 in Wien.

 

 

GUNTER DAMISCH
Steyr  1958 - 2016 Wien
Am Weltenrad
Öl auf Leinwand
200 x 200 cm

rückseitig signiert und datiert G. Damisch 1990